KdF3

Auch die dritte Konferenz der Freien war ein voller Erfolg. Aus unterschiedlicher Sicht wurde von den Referenten die Zukunft des Journalismus beleuchtet. Die nicht immer freundlichen Aussichten lassen für Freie allerdings auch viele Chancen. Gefragt sind nach wie vor Kreativität, Spezialkenntnisse sowie sprachliches und journalistisches Allgemeinwissen

Mehr zur 3. Konferenz

13. September 2004 in Halle, 10.30 - 17.00 Uhr

Quo vadis Journalismus
Chancen und Risiken

Referenten und Gesprächspartner

Dr. Klaus-Dieter Altmeppen
Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der TU Ilmenau

Prof. Dr. phil. Ludwig Hilmer
Hochschule Mittweida (FH) - University of Applied Sciences, Fachbereich Medien

Bernd Lammel
Freie Bildjournalist, Berlin

Dieter Soika
Chefredakteur Freie Presse, Chemnitz

Moderation
Sabine Bachert Mertz von Quirnheim
Vorsitzende des DJV Sachsen

Veranstaltungsort ist das Kultur- und Congress Centre Halle